für frauen

Frau sein erfahren, entwickeln und leben.

Aus meiner langjährigen Erfahrung in Umgang und der Leitung gruppendynamischer Prozesse, weiß ich um die vielschichtigen Entwicklungsmöglichkeiten, die sich in der Gruppenarbeit bietet.

Durch die Gruppensituation bildet sich ein Umfeld, in dem andere Möglichkeiten der Selbsterfahrung gegeben sind, als in Einzelsitzungen. Deshalb bietet die Teilnahme an dem Frauen-Seminar eine erweiterte, andersartige und auch beschleunigte Möglichkeit, der persönlichen Entwicklung.
Innerhalb der Gruppe entsteht eine ständig wachsende, vertraute Atmosphäre unter Frauen. Insofern unterstützt, öffnet und trägt diese Erfahrung jede einzelne Teilnehmerin im Laufe der Zeit und spricht Themen der Geborgenheit und des Selbstvertrauens an.
Da unser Selbstbild zum größten Teil aus frühen Erfahrungen unseres Umfeldes resultiert, ist hier eine intensive Möglichkeit gegeben, teilweise negativ gefärbte Selbstbilder, wahr zu nehmen und neu zu definieren.

Welche Themen werden in diesem Seminar bearbeitet?

  • Alle Themen, die uns als Frauen betreffen
  • Beziehung und Kommunikation
  • Selbstwert und Selbstachtung
  • Selbst – und Fremdwahrnehmung

Basierend auf individuellen Erlebnissen der einzelnen Teilnehmerinnen, werden Situationen aus aktuellen Alltags- und Beziehungsthemen in einem geschützten Rahmen erlebt und bearbeitet. Hierfür bietet sich in dieser Gruppe die Möglichkeit, Situationen direkt mit den Teilnehmern aufzustellen, sie dann aus neuer Sicht zu erleben und Lösungsansätze zu entwickeln.

Aufnahmemodalitäten

In der Frauengruppe werden bis zu 10 Teilnehmerinnen sein. Ein Seminarzyklus besteht aus fünf Wochenenden. Danach wird die Gruppe geöffnet, d.h. einzelne Teilnehmer können aus der Gruppe austreten und Andere neu in der Gruppe aufgenommen werden.

Die Kosten für ein Seminar – Wochenende beträgt 320,00 inkl. 19% Mwst. Der Gesamtbeitrag in Höhe von 1.600,00 inkl. 19% Mwst. ist zahlbar in zwei Raten. Vorausetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist mindestens eine Einzelsitzung in der wir Ihr individuelles Anliegen erörtern.

Termine für 2021:

Fr 29.01. – So 31.01.2021
Fr 16.04. – So 18.04.2021
Fr 25.06. – So 27.06. 2021
Fr 10.09. – So 12.09.2021
Fr 19.11. – So 21.11.2021

Beginn jeweils: 17 – 21 Uhr | Sa 10 – 19 Uhr | So 10 – 15 Uhr

Leitung:  Sabine Mihatsch

Seminarort:
Online sowie Präsenz
Seminarhaus Seilhof-Stiftung Spitzbergerstraße 2a in 82166 Gräfelfing

Anmeldung: info@sabine-mihatsch.de

paartherapie

Jede Beziehung hat viele Möglichkeiten zur Veränderung!

  • Stehen Sie mit Ihrem Partner vor scheinbar unlösbaren Konflikten?
  • Finden Sie im Streit, nicht mehr die richtigen Worte?
  • Wissen Sie nicht mehr so recht, ob Ihr Weg gemeinsam oder getrennt weiter gehen soll?

Dann ist es höchste Zeit inne zu halten und zu reflektieren. Wo Sie in Ihrer Partnerschaft zu Zweit nicht mehr weiterkommen, ist es sinnvoll, sich für einfühlsame sowie effektive, Hilfe zu öffnen.

Ganz allgemein gesprochen, sind jedem von uns viele unserer Ansichten zum Thema Beziehung nicht bewusst und wurden aus vergangen Erfahrungen geprägt. Aus solchen unbewussten Beziehungsmustern entstehen entsprechende Dynamiken. Diese wiederum sind entscheidend dafür, ob eine Beziehung eher zufriedenstellend gelingt oder einen unbefriedigenden Verlauf nimmt.

Beziehung beginnt mit Kommunikation!

  • Wenn mein Partner aber schon „weiß, was jetzt wieder kommt …”
  • Wenn ich meinem Partner vieles nicht mehr sagen will oder kann
  • Wenn ich mich von meinem Partner nicht gehört, oder unverstanden fühle

dann steckt Ihre lebendige Kommunikation bereits in der Sackgasse!
Nun bedarf es neuer Sichtweisen –  zu sich selbst und zu Ihrem Partner. Hier kann ich Ihnen mit bewährten Methoden zur Seite stehen und Hilfe zur Selbsthilfe leisten.
Der Anfang aller Irrtümer ist, sich selbst zu sicher zu sein und zu denken sich und seinen Partner bereits zu kennen!

Sich selbst, als auch Ihren Partner,  aus neuer Perspektive kennen zu lernen, kann sehr viel Freude bereiten und birgt viele Überraschungen in sich. Sie werden staunen, was dabei alles entstehen kann.

In der Paarsitzung befassen wir uns respektvoll mit den Themen Ihrer Beziehung und Sie lernen konstruktiv mit sich und Ihrem Partner umzugehen. Sie entscheiden das Ziel, welches Sie erreichen wollen und ich begleite Sie auf Ihren Weg, dieses liebevoll, achtsam und effektiv zu erreichen.

Was wäre Ihnen lieber,
in einer neuen Beziehung etwas altes erleben, oder in einer alten Beziehung neues?